Kreditkarten von VISA & Mastercard

Kreditkarten sind auf der ganzen Welt bekannt und ein sehr beliebtes Zahlungsmittel. In Deutschland ist dieses Verfahren noch nicht sehr weit verbreitet, doch in den USA oder der Schweiz gehört die Kreditkarte zum Standard im Portemonnaie. Die vier bekanntesten Gesellschaften für die kleinen Plastikkärtchen sind American Express, VISA, MasterCard und Diners Club. Wenn die Kreditkarten nicht gerade selbst vertrieben werden von den Gesellschaften, werden sie über Mitglieds- oder Partnerinstitute verteilt. Das Beantragen der Kreditkarten ist nicht schwer und wird selbst in Deutschland immer beliebter.

Kreditkarten von VISA & Mastercard

Im Grunde gibt es vier unterschiedliche Möglichkeiten zwischen denen man wählen kann. Das Hauptaugenmerk wird dabei auf die Abrechnung gelegt. Neben der Credit Card und der Debit Card gibt es auch die Charge Card und die Prepaid Card.

Die Credit Card ist die klassische Kreditkarte, wie man sie bisher kennt. Benutzt der Besitzer die Karte, so wird vom jeweiligen Institut ein Kredit eingeräumt.

Die Debit Card ist eine Abrechnungsart, wie sie heute vor allem beim Girokonto vorkommt. Der Inhaber gibt die Karte bei Zahlung ab und der Betrag wird umgehend vom Konto abgezogen.

Die Charge Card ist vor allem in Deutschland die gängigste Variante unter den Kreditkarten. Die anfallenden Zahlungen werden über einen ganzen Monat gesammelt und werden dem Inhaber am Ende in Rechnung gestellt. Hier hat er meist noch ein gewisses Zahlungsziel, um die Rechnung zu begleichen.

Die letzte bekannte Möglichkeit die Kreditkarte abzurechnen ist die Prepaid Karte. Diese kennt man vorrangig bei Handys. Auf die Karte wird dabei ein Guthaben aufgeladen, welches beim Einkauf später zur vollen Verfügung steht.

Prüfen Sie vor ihrem entsprechenden Antrag auf eine Kreditkarte, welche Kreditkarte am besten ihre Bedürfnisse abdeckt. Nicht alle Kreditkarten sind für jeden gleichermassen gut geeignet.

Für jeden Gebrauch gibt es die richtige Karte. Man sollte sich vorher über den genauen Zweck im klaren sein, um die Vorzüge der Kreditkarte in vollem Umfang zu nutzen. Eine kostenlose Kreditkarte gibt es meist fürs erste Jahr der Laufzeit. Danach werden die üblichen Jahresbeiträge fällig. Vergleichen beim Beantragen der Kreditkarte lohnt sich also.

Weitere Infos:
Bargeld Mastercard